get in balance - Blog » Outfitberatung http://www.getinbalance.at/blog Mentale Ausgeglichenheit und die richtige Ernährung bringen Farbe in Ihr Leben! Sat, 01 Dec 2012 11:00:53 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.5.1 Die Farbe Orange http://www.getinbalance.at/blog/die-farbe-orange/ http://www.getinbalance.at/blog/die-farbe-orange/#comments Fri, 08 Jun 2012 06:00:16 +0000 Gabriela FISCHER http://www.getinbalance.at/blog/?p=1146 Die Farbe Orange ist eine gesundheitsfördernde, aufbauende und leistungssteigernde Farbe. Morgenmuffeln sei gesagt, Orange Bettwäsche hilft leicht aus den Federn zu kommen. Orange ist verdauungsfördernd und wirkt appetitanregend – Achtung bei Gewichtsproplemen. Die Schwingung die Orange sendet ist für unsere Gesundheit und Vitalität förderlich!!

]]>
http://www.getinbalance.at/blog/die-farbe-orange/feed/ 0
Weihnachtsfarben Rot und Grün http://www.getinbalance.at/blog/weihnachtsfarben-rot-und-grun/ http://www.getinbalance.at/blog/weihnachtsfarben-rot-und-grun/#comments Sat, 10 Dec 2011 07:00:19 +0000 Gabriela FISCHER http://www.getinbalance.at/blog/?p=785 Rot und Grün sind die typischen Weihnachtsfarben.

Grün erinnert an die Treue der Gläubigen und Rot symbolisiert das Blut Christi.

Als Farbberaterin möchte ich zu der Symbolik der beiden Farben noch sagen:

R O T – Rot ist die Liebe – Rot ist das Blut

Rot ist die lebensvollste, konkreteste Farbe. Sie enthält alles: Blut, Vitalität, Leidenschaft, Sinnlichkeit, Sexualität, Liebe, Leben, Kraft, Dynamik, Schöpferkraft, Macht, Glück, Freude, Kampf, Krieg, Gefahr, Energie, Leistungsfähigkeit, Zuversicht, Wärme.

Rot ist das Feuer, die Hitze. Rot ist die Liebe, das Herzblut, aber auch die Falschheit, die List.

Rot ist die tödlichste Farbe – die Farbe des Blutes. Wo Blut fließt ist der Tod nicht weit.

G R Ü N – Grün ist die Hoffnung!

Grün ist die Farbe des Wachstums und der Natur. Ohne Grün gäbe es kein Leben auf Erde.

Wer an unserer grünen Seite sitzt, steht dem Herzen nah, sitzt links.

Grün ist die Liebe und Hoffnung, Balance, Harmonie und Ausgewogenheit.

Wir vertrauen auf Grün, sind beruhigt, wenn alles im grünen Bereich ist.

Dennoch ist grün auch ungenießbar und unreif. Wer in die grüne Frucht beißt, schmeckt Säure, nicht Süße. Wenn wir jemanden nicht mögen, sind wir ihm nicht grün. Wer krank ist, wird grün im Gesicht.

Grün ruht in sich, ist neutral, fordert nicht, verlangt nicht nach Ausdehnung, ist passiv und mit sich zufrieden. So wird es zur Farbe des Ich.

]]>
http://www.getinbalance.at/blog/weihnachtsfarben-rot-und-grun/feed/ 0